Der Floh


Adresse

Tullnerstraße 1
3425 Langenlebarn

Kartenansicht

Öffnungszeiten

Do–Mo 9.00–23.00

Telefon

Bio-Anteil

80%

Die Gastwirtschaft Floh in Langenlebarn mag ein hochdekoriertes Restaurant sein, eine Pilgerstätte für Weinenthusiasten. „Doch das Schöne am Floh“, schreibt der Gault Millau, „ist die Tatsache, dass drin ist, was draufsteht: die Gastwirtschaft nämlich.“

Darum gibt es beim „Wirt des Jahres 2016“ (Falstaff) nach wie vor einen Stammtisch und einen Sparverein. Doch nicht nur viele Gäste kommen aus der nahen Umgebung: Josef Floh und sein Team haben sich dem „Radius 66 “-Prinzip verschrieben. Das bedeutet, dass fast alles beim Floh aus einem Umkreis von maximal 66 Kilometern um Langenlebarn stammt – von den Zutaten der Gerichte bis zur Einrichtung der Gaststube.

Rund 80 % der regionalen Zutaten haben übrigens Bio-Qualität, die Produkte von jenseits der 66-Kilometer-Grenze (vom Bier aus Schrems bis zur Zitrone) sogar zu 98%. Auf Wunsch gibt die Küche natürlich gerne detailliert Auskunft, welche Zutat woher stammt.