Orthorexie: Wenn gesundes Essen krank macht

Jede Ernährungsform hat seine Regeln, Verbote, Gebote, Vorschläge und vieles mehr. Es kommen immer mehr dazu – ob Paleo, Vegan, Intervallfasten, Rohkost, Keto, Fructarier, Law Carb uvm. – Zeit um verwirrt zu werden. Diese Verwirrung beruht auf unterschiedliche Vorstellung von gesunder Ernährung. Meint die eine Fleisch ist böse, meint die andere, dass nur täglicher Fleischkonsum […]


„Ganz Ohne“ – GLUTEN

Unsere Reihe „Ganz Ohne“ lässt einmal glutenhaltige Lebensmittel weg 🙂 Immer mehr Menschen leben bewusst glutenfrei, obwohl sie keine Unverträglichkeit haben. In den USA sind es fast eine Millionen Menschen. Auch die Österreich verzichten vermehrt auf glutenhaltige Lebensmittel wie Nudeln und Brot.  Gluten ist ein Oberbegriff für verschiedene Klebereiweiße. Es ist in den klassischen Brotgetreidearten […]


„Ganz Ohne“ – ZUCKER

„GANZ OHNE“ in der Fastenzeit und lassen heute mal den Zucker weg! Besserer Schlaf durch Zuckerverzicht. Übermäßiger Zuckerkonsum macht antriebslos, träge und kann zu Schlafproblemen führen. Durch den Verzicht auf Zucker kommst du energiegeladener, wacher und fitter durch den Tag, das Ein- und Durchschlafen fällt dadurch leichter. Ihr könnt durch zuckerfreie Ernährung abnehmen, ihr werdet fitter, […]


Muss denn DETOX teuer sein

DETOX (reinigen von innen) ist ein luxuriöses Geschäft, gerade in Verbindung mit den vielen Neujahrvorsätzen & Fastenzeit. Viele Geschäftsfelder, von Lebensmittelindustrie, Cremen, Kosmetik etc. sind auf den Zug aufgesprungen und bieten teils unleistbare Kure und Anwendungen an, die teils nur im Moment als wirkend zu bezeichnen sind und genau so schnell verpuffen, wie das Geld […]


Ernährungstrend: Vegan

Wir befinden uns mitten im Veganuary. Hinter dem Veganuary steckt die Challenge, sich zu Jahresbeginn nach dem veganenen Lebenstil zu ernähren. Was hinter der Veganen Ernährung so steckt, haben wir zusammengefasst: Clint Eastwood tut es, Liv Tyler ebenfalls, Carl Lewis macht es, Leonardo Da Vinci tat es und Mike Tyson tut es auch – sie […]


Lebensmittel statt Kuscheldecke

Der Herbst zieht über das Land und die Temperaturen sinken. Diese Lebensmittel wärmen von Innen und geben ein wohliges Gefühl. Mit den richtigen Gewürzen und Kräutern kann man dem Körper ordentlich einheizen. Verfeinere die Gerichte mit Koriander, Kümmel, Rosmarin, Thymian, Oregano, Dill, Lorbeer, Muskat oder Wacholder. Auch Ingwer, Zimt, Nelken, Pfeffer, Knoblauch, Chili, Cayenne und […]


Die Maroni – Edles aus dem Walde

Die ursprüngliche Heimat der Edelkastanie wird in Kleinasien vermutet. Das persische Wort „Kasutha“ Eine Verbreitung über den gesamten Mittelmeerraum fand im 5. Jahrhundert vor Christus über Griechenland statt. Mit den Eroberungszügen der Römer fand die Maroni ihren Weg über die Alpen, wo sie auch heute noch gepflanzt wird (selbstverständlich auch in Österreich). Die Edelkastanie war […]


Frohes Fest

Wir BiowirtInnen wünschen ein geruhsames Fest und bleibt gesund!! Schon wieder ist es WeihnachtenSchon wieder ist es Weihnachten,das Jahr ging schnell vorbei,so manche Pläne, die wir machten,durchkreuzt vom Einerlei (z.B. Corona 🙂und doch, bei Kerzenschein beseh’n,war dieses Jahr auch schön.Laßt dankbar sein für jeden Tag,wenn wir am Christbaum steh’n.Wer weiß, wie’s wird im nächsten Jahr,wir […]


Die Kohlsprosse – Unsere Schneekönigin

Der Wildkohl, als Großvater aller Kohlfamilien ist an der westeuropäischen Altlantik- bzw. Nordseeküste wie auch am Mittelmeer beheimatet. In der Antike fand der Kohl seine erste Erwähnung. Die Kohlsorten, wie wir sie kennen, entwickelten sich aus mehreren Kohlvariationen der alten Griechen und Römern und war auch im deutschsprachigen Raum keine Unbekannte unter den Gemüsepflanzen. Speziell […]


Klimaschutz am Teller

Beim Essen gutes Tun Unser Konsum von Lebensmitteln hat Einfluss auf das Klima. Der Ausstoß von Treibhausgasen muss in absehbarer Zeit deutlich herunter gefahren werden, wenn die Weltgemeinschaft das im Paris-Abkommen erklärte Ziel noch erreichen möchte: eine Begrenzung der Erderwärmung unter 1,5 Grad Celsius. Aber was kann ich als einzelner Konsument tun, was weder den […]